App

Für die mobile Nutzung und für eine einfachere Datenwartung steht eine eigene Smartphone- und Tablet-App zur Verfügung.

Mit der App können die verschiedenen Daten zu den Wasserentnahmestellen abgerufen werden. Die innovative Augmented-Reality Ansicht unterstützt bei der Suche nach Wasserentnahmestellen.

Die App kann nach einer Synchronisation komplett offline genutzt werden. Dadurch ist keine laufende Internet-Verbindung notwendig.

Einfache Datenwartung

Durch die Nutzung der Smartphone-App wird die Datenerfassung und Datenwartung wesentlich erleichtert. Durch die eingebaute GPS-Funktion können die Standorte der Wasserentnahmestellen direkt übernommen werden. Fotos zur Wasserentnahmestelle können bequem mit der Kamera des Geräts aufgenommen und hinterlegt werden.

Für die Nutzung steht eine Listenansicht und eine Kartenansicht zur Verfügung. Natürlich können auch alle Detailinformationen zu einer Wasserentnahmestelle angezeigt werden.

Ohne dauerhafte Internetverbindung nutzbar

Für Feuerwehr-Anwendungen ist es besonders wichtig, dass diese im Einsatzfall auch ohne Internet-Verbindung funktionieren. Davon profitieren natürlich auch alle anderen Nutzer der Anwendung. So kann nach einer Synchronisation mit dem Server die App komplett offline verwendet werden.

Dadurch können Datensätze auch mit Geräten ohne mobiler Internetverbindung bzw. an Standorten ohne Mobilfunk-Anbindung erstellt und bearbeitet werden. Nach der Rückkehr ins WLAN werden die Änderungen auf den Server übertragen und stehen anschließend sofort zur Verfügung.

Augmented Reality Ansicht

Besonders wichtig bei der Entwicklung der App war die einfache und intuitive Bedienbarkeit. Um das Auffinden von nicht sofort sichtbaren Hydranten zu erleichtern, wurde eine Augmented-Reality-Funktion umgesetzt.

Durch Augmented-Reality werden direkt im Kamerabild die Standorte von Wasserentnahmestellen eingeblendet und der Nutzer wird intuitiv an sein Ziel geführt.


Wasserkarte.info steht in der BASIS-Version völlig kostenlos zur Verfügung.

Partner